Erntedank im Kindergarten

7 Ideen mit Kindern von 2 bis 6 in Kindergarten und Krippe

Erntedank im Kindergarten

Erntedank ist in vielen Einrichtungen ein wichtiger Termin im Kindergartenjahr. Als Fachkräfte in Kita und Gemeinde möchten wir den Kindern gern vermitteln, dass das Essen nicht von selbst auf den Tisch kommt: Mit vielen Aktionen, Geschichten und Impulsen erklären wir den Kindern alles rund ums Säen und Wachsen, Pflegen und Ernten, Festefeiern und Danken, Genießen und Teilen.

Von Erntedank mit dem Kamishibai erzählen für Kinder von 2 bis 6

Das Bildkartenset "Erntedank" erzählt von den Jahreszeiten am Beispiel des Apfelbaums, lässt uns gemeinsam beim Wachsen der Kresse auf Küchenkrepp zusehen, zeigt uns Getreidefelder und Kartoffeläcker und berichtet von der mühsamen Ernte. Auf einfache Weise erklären die Bilder, was es heißt, Erntedank zu feiern: "Danke" zu sagen für all die großen und kleinen Wunder des Wachsens und Reifens. Die Kinder hören vom Brauchtum der Erntefeste, der mit Obst, Gemüse und Getreidekronen geschmückten Kirchen genauso wie von der Notwendigkeit, Nahrungsmittel wertzuschätzen und zu teilen – mit den Menschen bei uns genauso wie mit allen Menschen auf der ganzen Welt.

 7 Ideen für das Erntedankfest mit Kindern von 2 bis 6 in Kindergarten und Krippe

 

1.   Erntedank-Gabentisch/Jahreszeitentisch

In vielen Kirchen gibt es zu Erntedank einen ganz besonderen Kirchenschmuck: Auf sogenannten Erntealtären werden Früchte, Gemüse und Getreide in kunstvoll inszeniert und inszeniert. Schmücke euren Jahreszeitentisch mit Erntedankgaben oder dekoriere für alle gut sichtbar eine Stellfläche mit Früchten, Gemüsen, Getreidesträußen.

 

2.   Herbst-Gardinen basteln

Dazu brauchst du an Material: dünne (farbige) Paketschnur, Kastanienbohrer, Materialtablett mit allerlei herbstlichem Sammelgut, Haken zum Befestigen
Aus getrockneten Blättern, Kastanien, Eicheln, stacheligen Kastanienschalen, Maiskolben, Wurzel- und Rindenstückchen knüpft und fädelt ihr entlang einer Schnur eine herbstliche Girlande. Nötigenfalls wird vor und nach jedem Schmuckelement ein Knoten geschlungen, sodass die einzelnen Teile nicht verrutschen können. Diese Girlanden machen sich gut als Raumschmuck, können aber auch als „Herbstgardinen“ an die Fenster gehängt oder von einem Ende des Fensterrahmens zum anderen locker gespannt werden.
(Idee aus: Monika Lehner, Den Herbst erleben mit Ein- bis Dreijährigen, Don Bosco Medien München)

 

3.   Eine Kürbis- oder Rübenlaterne schnitzen

Mit etwas Unterstützung entstehen aus kleineren Kürbissen (z.B. Hokkaido) Laternen mit lustigen Gesichtern. Aus dem entfernten Fruchtfleisch lässt sich eine leckere Kürbissuppe kochen. Auch große Rüben sind zum Laternen-Schnitzen geeignet.

 

4.   Spiel: Apfel-Angeln

Beim Erntedankfest im Kindergarten darf der Spaß nicht zu kurz kommen. Baue verschiedene Spielstationen auf, darunter eine Station für das beliebte Spiel Apfel-Angeln. Das brauchst du dazu: Große Schüssel mit Wasser, Äpfel, Handtuch
So geht’s: In einer mit Wasser gefüllten Schüssel schwimmen einige Äpfel. Die Kinder versuchen nun, nur mit dem Mund einen Apfel zu fischen, ohne mit den Händen nachzuhelfen – am besten die Hände hinter dem Rücken verschränken. Der Untergrund sollte nass werden dürfen!

 

5.   Ein Blätterbild gestalten

Das brauchst du an Material: Fotokarton in herbstlichen Farben, Kleister und Pinsel bzw. Kleber, Naturmaterial
Jedes Kind stellt in der Einzelsituation aus dem gesammelten und getrockneten Naturmaterial ein individuelles Blätterbild her. Es werden je nach Geschmack und Bastellust schlicht einige Blätter aufgeklebt oder aber einfache Motive auf farbigem Fotokarton  gestaltet. Eicheln und Kastanien setzt ihr jeweils in ein kleines Kleisterbett. Für kleine Kinder passende, einfache Motive aus getrockneten Blättern sind Blattmännchen oder ein Schmetterling mit Flügeln aus Kastanienblättern (Körper und Fühler werden hierbei gemalt oder aus Tonpapier geklebt).
(Idee aus: Monika Lehner, Den Herbst erleben mit Ein- bis Dreijährigen, Don Bosco Medien München)

 

6.   Den Herbstwald entdecken

Viel gibt es in der herbstlichen Jahreszeit im Wald zu entdecken. Baumsamen, bunte Beeren und Blätter. Plane mit deinen Kindern einen Herbstspaziergang in einem Wald in deiner Nähe. Auch wenn er zunächst nichts mit Erntedank zu tun zu haben scheint: Das Ökosystem Wald hat einen unschätzbaren Wert für unseren Planeten und Erntedank und Klimaschutz sind zwei Seiten einer Medaille.

 

7.   Ein Schöpfungsfest feiern

Nach vielen kleinen und großen Projekten zum Thema Erntedank, Naturerleben in Frühling, Sommer und Herbst ist es Zeit, noch einmal auf alles zu schauen, danke zu sagen und das Getane und alle Ideen richtig zu feiern. Plane einen solchen Tag mit den Kindern und Familien und feiert gemeinsam ein Schöpfungsfest. Es wird so leuchtend bunt
werden wie die Farben des Regenbogens. Dieser Tag soll symbolhaft dafür stehen, dass alles miteinander verbunden ist: Ich – Du – Wir – Welt und Natur – Zeit und Raum – Geheimnis/Gott.
(Idee aus: Viola M.-Fromme-Seifert, Die Welt ist voller Wunder! Klimaschutz und Kinderspiritualität: 30 Ideen für die Kita)


 

 
 

Mit dem Erzähltheater durch das Kirchenjahr

Die Bildkartensets dieser Reihe richten sich vor allem an Kinder im späten Krippen- und frühen Kindergartenalter. Es werden die wichtigsten Feste des Kirchen- und Kindergartenjahres erklärt, Bräuche beschrieben und auf die Alltagserfahrung der Kleinen abgestimmte Phänomene beschrieben, die zum selber Ausprobieren animieren. Bildkartensets in gleicher Ausstattung wie das zu Erntedank gibt es auch zu weiteren Themen des Kirchenjahrs.

Dieser Beitrag wurde ursprünglich veröffentlicht am 14.9.2017. Aktualisiert am: 1.9.2022.

  • Produkt

    Erntedank. Kamishibai Bildkartenset.

    Kinder ab zwei Jahren erwerben erstes Wissen über religiöse Feste und Bräuche anhand von altersgerechten Sachzeichnungen: Jahreszeiten, die Gaben der Natur und Erntedankbräuche.

    16,00 €
  • Kartoniertes Buch

    Den Herbst erleben mit Ein- bis Dreijährigen

    Mit diesen altersgemäßen Liedern, Fingerspielen, Reimen und Gestaltungsanregungen begleiten Sie die Unter-Dreijährigen bei ihren Weltentdeckungen im Herbst.

    17,00 €
  • Produkt

    Die Welt ist voller Wunder!

    Spiritualität trifft Naturschutz: 30 Aktivitäten zum achtsamen und wertschätzenden Umgang mit der Natur. Ideen zur spirituellen Erziehung in Krippe und Kindergarten.

    19,00 €