Hauptsache, schön!?

Das Buch Ester in der Bibel

Die Bibelgeschichte über Königin Ester ist eher unbekannt, lohnt sich aber sehr: Fürs Kamishibai ist diese Geschichte jetzt kindgerecht erzählt und fantasievoll illustriert worden. Die spannende Geschichte über die wunderschöne Heldin in einer Welt voller Intrigen und morgenländischer Pracht ist zugleich die Ursprungserzählung des Purim-Festes.

Worum geht's?

Hauptsache, schön! – hatte sich der König von Persien gedacht, als er einen Wettbewerb ausrief, um eine neue Königin zu finden. Und bloß nicht so aufmüpfig wie die letzte Königin! – Seine neue Königin heißt Ester und sie ist die Heldin einer Bibelgeschichte. Alles an Ester ist schön, sogar ihr Name, der „Stern“ bedeutet. Und Ester ist auch gar nicht aufmüpfig. Trotzdem kann sie sich im Machtspiel zwischen König, Ratgebern und höfischer Etikette mit Mut und diplomatischem Geschick durchsetzen. Am Ende der Geschichte hat sie den bösen Minister beseitigen lassen, den König für sich gewonnen und ihr Volk vor der Vernichtung bewahrt.

Ein rätselhaftes biblisches Buch

Aber wer kennt denn diese Geschichte? Wer weiß, dass ein ganzes biblisches Buch nach dieser Frau benannt ist? Das Buch Ester, das seinen Platz im Alten Testament vieler Bibeln hat, ist zugegebenermaßen nicht so leicht zugänglich. Und dann wird es auch noch in unterschiedlichen Fassungen überliefert. Vieles wirkt ziemlich fremd, z.B. wenn von wochenlanger Schönheitspflege, tagelangen Festmählern, grausamen Reichserlässen oder bizarrem Hofzeremoniell die Rede ist. Leicht kann man da den roten Faden verlieren. Das Buch Ester erzählt aber auch einzigartig vom Schicksal des Volkes Gottes im Exil. Und vieles davon erinnert uns an die Geschichte des Judentums: an die immer neuen Mühen der Juden, sich in der Fremde zu behaupten, hin- und hergerissen zwischen Assimilierung und Selbstbehauptung und immer wieder bedroht von Verfolgung und Vertreibung.

Die Ester-Geschichte für Kinder

Warum sollen wir für uns und die Kinder diese Geschichte erzählen? – Es gibt nicht allzuviele weibliche Hauptdarsteller in der Bibel, schon allein deshalb sollte man Ester kennen. Ihre Geschichte ist spannend und gefühlvoll zugleich. Susanne Brandt hat für die Kamishibai-Bilderserie „Ester hilft ihrem Volk“ die Geschichte von Ester wunderbar und kindgerecht erzählt. So verstehen wir die Botschaft ganz klar: Ester rettet ihr Volk aus höchster Not, geschickt lässt sie den Übeltäter in die Falle tappen, die der selber ausgelegt hat. Ester vertraut dabei auf sich selbst und auf Gott.

Das biblische Buch Ester ist außerdem die Ursprungslegende des jüdischen Purim-Festes, das jedes Jahr in der ersten Märzhälfte stattfindet. Es ist eines der wenigen ausgelassenen Feste und erinnert ein bisschen an Fasching: Kinder verkleiden sich, es gibt Süßigkeiten, Trinksprüche und sogar Geschenke.

Eine leise Heldin

Mir selbst kam die biblische Ester früher immer ein bisschen lahm vor. Hauptsache, schön halt. Aber wenn ich genauer hinsehe, staune ich doch über ihr diplomatisches Geschick. Sie erreicht damit sehr viel mehr als auf den ersten Blick gedacht. Ester ist keine laute Heldin. Außerdem beweist Königin Ester Gelassenheit und Stärke: Am Anfang der Krise in der Geschichte ist nämlich überhaupt nicht klar, ob Ester die Geschichte überlebt, und bevor sie sich in das Spiel der Mächtigen einschaltet, sagt sie nur: "Wenn ich umkomme, so komme ich eben um" (Est 4,16).  Wir müssen im Alltag ja nicht immer vom Schlimmsten ausgehen, aber diese Haltung ist doch auch für unsere alltäglichen Konflikte gar kein so schlechtes Vorbild: lieber erst mal mit Diplomatie versuchen als gleich mit lautstarkem Gezeter. Und gelassen bleiben.

Für alle, die sich mit dem biblischen Buch Ester beschäftigen wollen, gibt es hier ein bemerkenswertes Erklär-Video: https://dasbibelprojekt.de/videos/ester/

 
 

  • Produkt

    Ester hilft ihrem Volk. Kamishibai Bildkartenset.

    Die Juden im Königreich Persien sind begeistert: Ester, eine junge Frau aus ihrem Volk, wird Königin. Doch schon bald befindet sich das Volk in größter Gefahr ...

    16,00 €