Ramadan Laternen

Eine Fensterdekoration zum Ramadan basteln

Gast sein in der anderen Religion - das ist das Thema der Kamishibai Reihe über "Betül und Nele" und des Buches "Kinder feiern Ramadan". Auf ihrer Website "Dattelbeere - Mamablog zwischen zwei Kulturen" schreibt Vanessa Tanriverdi über ihren Alltag als zweifache Mama und deutsche Muslima und öffnet so ihre Türen, um Gästen Einblick zu geben ins Leben deutscher Muslime in Deutschland. Vor kurzem hat sie darüber gebloggt, wie man unsere Ramadan Titel, die ja eigentlich für die Kita konzipiert sind, auch in der Familie anwenden kann.

Heute teilen wir eine wunderschöne Bastelanleitung vom Dattelbeere Blog, mit der ihr auch die Kita oder Grundschule zu Ramadan festlich schmücken könnt. Danke an Vanessa Tanriverdi fürs Foto!

 

Saida Aderras, Mitarbeiterin bei der Stiftung Weltethos, Studium der Islam- und Religionswissenschaft und Lehrerin für den islamischen Religionsunterricht, sagt über "Kinder feiern Ramadan":

Mit diesem eindrucksvoll gestalteten Praxisbuch bekommen ErzieherInnen aber auch interessierte Eltern erstmals eine von Fachleuten didaktisch und religionspädagogisch gut aufbereitetes Material, das leicht und verständlich den Zugang zum Thema „Fasten“ und insbesondere „Ramadan“ ermöglicht. Muslimische Kinder erkennen dabei ihre Rituale wieder und erfahren Anerkennung und Wertschätzung. Nichtmuslimische Kinder anderer Konfessionen oder konfessionslose Kinder bekommen die Chance Gäste in der „anderen“ Religion zu sein. So werden Kinder und Eltern für gegenseitige Anerkennung und Wertschätzung sensibilisiert. Dieses Praxisbuch kann vor allem von konfessionell gebundenen Kindertageseinrichtungen in Einsatz gebracht werden, wo das christliche oder muslimische Religionskonzept umgesetzt wird.

 

  • Produkt

    Kinder feiern Ramadan

    Mit diesen Praxisideen erleben Kinder die Zeit vor dem Zuckerfest, dem Ramadan. Mit ausführlichen Hinweisen zum Gast-Modell des interreligiösen Lernens und für die Elternarbeit.

    17,95 €