Vielfalt und Buntheit im Kamishibai mit der Bilderbuchgeschichte „Elmar“

Eine kreative Idee für eine bunt gemusterte Tierwelt

Bilderbuchgeschichten können eine gute Möglichkeit bieten, Vielfalt und Buntheit als Grundlage zum Nachdenken über Diversität zu nehmen. Anhand von Geschichten kann Kindern, oft ganz nebenbei, Aufgeschlossenheit und Toleranz vermittelt werden. Die Identifikation mit Figuren in Bilderbüchern kann zur Auseinandersetzung mit der eigenen Identität anregen. Bilderbücher können für Vielfalt sensibilisieren und sie sichtbar machen … so auch im Bildkartenset „Elmar“ des britischen Kinderbuchautors und Illustrators David McKee.

„Elmar“

In der Bilderbuchgeschichte geht es ums Anderssein, um den Elefanten Elmar, der im Gegensatz zu den anderen grauen Elefanten ein buntes Karomuster hat. Aber Elmar wird wegen seiner Andersartigkeit nicht ausgegrenzt, sondern bewundert. Er ist der Sympathischste und Attraktivste in der Geschichte, alle anderen Elefanten mögen ihn sehr, weil er so anders und so lustig ist. Denn Elmar sieht nicht nur anders aus, sondern hat auch ein ganz anderes Gemüt als seine Elefantenfreunde. Durch seine Buntheit und seine charaktervollen Gesichtszüge strahlt er einfach Lebensfreude aus und weckt Sympathie. Er hebt sich positiv von der grauen Elefantenmasse ab und besitzt auch durch seine verrückten Ideen einen ausgefalleneren Charakter als die anderen in der Geschichte. Die Geschichte ermöglicht, dass negative Assoziationen mit Anderssein aufgebrochen und hinterfragt werden können. Es wird vielmehr eine positive Verknüpfung mit Anderssein angeboten: Elmar ist sozusagen der Star. Aber trotzdem: Elmar selbst möchte lieber so sein wie die anderen. Um so auszusehen wie sie, malt er sich grau an, doch die Farbe hält nicht lange. Zum Schluss beschließen die anderen Elefanten, einen Elmar-Tag zu feiern, an dem sie sich alle bunt und unterschiedlich anmalen. 
In der Geschichte wird beides behandelt: Das Bedürfnis des Elefanten Elmar nach Zugehörigkeit, aber auch das Bedürfnis der ihn bewundernden Elefantenherde nach Individualität.

Durch die Bemalung mit den verschiedenen Mustern wird deutlich: Alle Elefanten in dieser Geschichte möchten so einzigartig sein wie Elmar und sind dies am Elmar-Tag durch die phantasievollen und sehr individuellen Bemalungen auch.

 

Praktische Idee: eine eigene bunte Tierwelt als Gruppe gemeinsam gestalten

Die Figur von Elmar, dem Elefanten, und auch die Gruppe der unterschiedlich bunt gemusterten Elefanten am Elmar-Tag lassen sich wunderbar als Gestaltungselemente aufgreifen. Kinder können durch die Bilderbuchgeschichte inspiriert werden, eigene bunte, individuelle und außergewöhnliche Tiere zu gestalten. Die letzte Seite, das Fest mit den bunt gemusterten Elefanten, ist hier als Inspiration besonders passend.

Im Museum

Im Kinderferienworkshop für 8- bis 12-Jährige des LWL-Museums für Kunst und Kultur in Münster haben wir, ausgehend von dieser Bilderbuchgeschichte, unsere eigenen Tierwesen gestaltet. Dafür „sammelten“ wir Umrisse von Tierkörpern, indem wir sie von gemalten Werken aus der Renaissance, des Barock und der Moderne skizzierten. Diese gezeichneten Umrisse schnitten die Kinder anschließend aus und belebten sie mit eigenen Mustern – ob Regenbogen, Punkte oder einfach nur ein wildes Durcheinander von Formen – die Figurenübung war ein guter Anhaltspunkt für eine anschließend freiere und intuitivere Umsetzung statt dem akribischen Zeichnen von Charakteren. Anschließend wurden einige der entstandenen bunten Tiere gemeinsam im Kamishibai als bunter Zoo präsentiert.

In der Kita und anderswo

Umrisse von Tieren lassen sich überall sammeln und abzeichnen: im Zoo, in Tierlexika, bei Haustieren oder in Lieblingsbilderbüchern. Für jüngere Kinder oder für die, die nicht selbst Umrisse gestalten möchten, gibt es hier im Download Umrisszeichnungen von Tieren zum Herunterladen. Die Kinder können die Umrisse ausschneiden und sie anschließend gestalten – bunt, gemustert, vielfältig. Eine gemeinsame Präsentation der verschiedenen Tiere im Kamishibai wirft zum Abschluss nochmal den Blick auf die vielfältige Tier- und Phantasiewelt.

JETZT DOWNLOADEN

 

Zur Autorin: Anne Marie Braune hat in Münster Illustration mit Schwerpunkt Kinderbuch sowie in Osnabrück Kunst & Kommunikation studiert. Am liebsten erfindet sie kleine lustige Tierwesen und farbenfrohe Traumwelten. Sie arbeitet außerdem als Kunstvermittlerin im LWL-Museum für Kunst und Kultur.

  • Produkt

    Elmar. Kamishibai Bildkartenset.

    Eines der schönsten Bilderbücher als prächtiges Farb-Erlebnis auf Kamishibai Bildkarten: "Elmar" von David McKee! Thema: Anders als die Anderen, Identität, Diversität, Akzeptanz.

    16,00 €